Beschreibung

Die Thermostatkammer ist ein Laborgerät zur Prüfung von Materialien in einer temperaturkontrollierten Umgebung.

Im Gegensatz zur Klimakammer, die in der Lage ist, Temperatur- und Feuchtigkeitsparameter zu kontrollieren, verwaltet die Thermostatkammer nur die erste Variable.

Dokumente und Konfigurator

Ein Angebot anfordern

Preisanfrage für einen thermostatischen Raum

Online-Konfigurator

Bauen Sie Ihren Thermostat-Raum von Grund auf neu

Technisches Datenblatt

Laden Sie die komplette Dokumentation herunter

Wenn Sie Fragen, Bedenken oder Unterstützung bei der Konfiguration haben, kontaktieren Sie uns bitte.

Für Fragen oder Supportanfragen kontaktieren Sie uns bitte.

TB-TS Serie: Technische Daten

Umgebungsbedingungen

Temperatur

von -25°C bis +70°C

Konfiguration

Volumen

Von 140 bis
2300 Liter

stillFACE

Controller für
Stabilitätstest

revoFACE

Programmgeber für
dynamische Tests

Regale

Enthaltene und Variablen in Mengen pro Modell

Belüftung

Zwangsbelüftung
innen

Alarme

Hoch-/Tieftemperatur und Luftfeuchtigkeit

Elektrischer Strom

220-240V~/50Hz
andere Versionen verfügbar

Einblicke

Der Thermoschock-Test ist grundlegend, um ein neues Produkt auf den Markt zu bringen, und Thermostatkammern sind die am besten geeignete Ausrüstung, um ihn durchzuführen.

Thermische Tests werden verwendet, um die Qualität, Zuverlässigkeit und Widerstandsfähigkeit der Proben gegen die verschiedenen realen äußeren Faktoren zu bestimmen, mit denen sie in ihrem Lebenszyklus konfrontiert werden können.

Dynamische Prüfkammer

Die zyklische Thermostatkammer ermöglicht es, je nach den Testanforderungen eine Folge von plötzlichen Temperaturänderungen zu programmieren.

Diese schnellen Wärmezyklen-Prüfkammern ermöglichen es den Labortechnikern, die Auswirkungen dieser Temperaturänderungen auf die Materialien zu untersuchen und das Vorhandensein von Fehlern, Verformungen und Anomalien je nach Art des zu untersuchenden Produkts zu verifizieren.

Stabilitäts Prüfkammern

Für die so genannten Klimastabilitätstests sprechen wir stattdessen von einer konstanten Thermostatkammer.
Dieses Gerät testet Produkte und Materialien, um ihre Haltbarkeit, Festigkeit und Leistung zu prüfen, indem es die Belastung durch sehr hohe oder sehr niedrige Temperaturen simuliert, die jedoch für eine bestimmte Zeit stabil sind.

FDM Thermische Prüfkammern

FDM-Thermostatkammern sind die zuverlässigste Lösung für Ihre Labortests.

Je nach Art der Prüfung, zyklisch oder konstant, wird zwischen der Art des Reglers bzw. Temperaturreglers, revoFACE und stillFACE unterschieden.
Die Tests sind sehr schnell, auch solche mit thermischem Zyklus. Sobald die verschiedenen Sequenzen eingestellt sind, wird die Maschine den Test tatsächlich autonom durchführen.

Die Hauptanwendungsbereiche sind:

  • Verbrauchsmaterial
  • Elektronik
  • Zivile und militärische Komponenten
  • Telekommunikation
  • Luftfahrtkomponenten

Kontaktieren Sie FDM für ein Angebot oder nutzen Sie unseren Konfigurator, um die Thermostatkammer zu erstellen, die Ihren Anforderungen am besten entspricht.

Mehr erfahren