car-784887_1920

Etwa 70 % der Planetenoberfläche ist mit Wasser bedeckt, Wasser, das sich in Form von Feuchtigkeit, Regen und Stürmen in der Atmosphäre verteilt. Von außergewöhnlichen Phänomenen wie Überschwemmungen und Tsunamis ganz zu schweigen.

Alles in allem ist es natürlich, dass Wasserbeständigkeit eine grundlegende Anforderung an eine Vielzahl von Materialien ist, die uns im Alltag umgeben.

Die Klimakammer mit Wassersprühsystem dient zur Durchführung dieser Art von Tests.

Test
Klimatischer Stress

Entdecken Sie die neue Serie von Klimakammern für kontrollierte Klimaprüfungen

Welche Materialien werden dem Sprühwassertest unterzogen?

 

Aus den oben erläuterten Gründen gibt es viele Materialien, die mit einem Wassersprühsystem geprüft werden. Mindestens vier Branchen sind von dem Verfahren betroffen:

 

  • Elektronik: Bei den meisten elektronischen Geräten besteht die Gefahr, dass sie versehentlich dem Wasserstrahl ausgesetzt werden.
  • Automobil: Autos und Transportmittel im Allgemeinen müssen eine gewisse Widerstandsfähigkeit gegen atmosphärische Einflüsse nachweisen, insbesondere in Bezug auf ihre elektronischen Komponenten
  • Konstruktion: Wasserinfiltrationen durchRegen und Feuchtigkeit sind eine der ersten Anforderungen, die an moderne Gebäude gestellt werden
  • Textil: Eine breite Palette von Stoffen, einschließlich der Kleidung, die wir täglich tragen, kann unterschiedliche Grade der Wasserbeständigkeit aufweisen, die technisch zertifiziert werden müssen.

Welche Vorschriften sind in Kraft?

 

Um ein Gerät in Verkehr zu bringen, das funktional und sicher in seinen Arbeits- oder Einsatzbedingungen ist, ist es notwendig, die Anforderungen zu erfüllen, die durch internationale Normen der jeweiligen Produktkategorie festgelegt sind.

Es gibt verschiedene Arten von Regeln und Vorschriften, die einen Spritzwassertest für Materialien empfehlen, und sie sind nach Kategorien unterteilt, sehen wir sie uns an:

 

Finden Sie nicht den idealen Raum für Ihre Probe?

Bauen Sie Ihre Umgebung direkt online, entsprechend Ihren spezifischen Bedürfnissen

Was macht eine Klimakammer mit einem Wassersprühsystem?

 

Das Wassersprühsystem kann auf eine entsprechend modifizierte Standard-Klimakammer. aufgesetzt werden.

Bei dieser Art von Test wird das Material im Inneren der Zelle platziert und je nach gewünschtem Schutzgrad einem zunehmenden Wasserstrahl ausgesetzt. Das Volumen, die Breite und die Intensität des Strahls können leicht von außerhalb der Maschine eingestellt werden.

 

FDM Klimakammer mit Wassersprühsystem

Die FDM-Klimakammer ausgestattet mit einem Wassersprühsystem ist die ideale Lösung, um den Wassersprühtest in allen angesprochenen Bereichen durchzuführen.

Durch die Einstellung des Wassersprühsystems nach vorher festgelegten Modulen ist es möglich, den Effekt von Regen, windigem Regen und Gewitter auf jeder Art von Oberfläche zu reproduzieren. Gleichzeitig können die Feuchte- und Temperaturparameter verändert werden, um die Beständigkeit des Materials unter verschiedenen Umweltbedingungen zu überprüfen.

Möchten Sie einen Kostenvoranschlag erhalten oder haben Sie Fragen zum Produkt?

Kontaktieren Sie uns, um weitere Informationen über dieses Produkt zu erhalten.